Sie sind hier: www.dekanat-hersbruck.de / Dekanat

04.07.2011

Herzlich Willkommen in der Fränkischen Alb!

Unser Dekanatsbezirk liegt in der schönsten Gegend Bayerns. Er erstreckt sich von Lauf über Hersbruck das Pegnitztal hinauf bis Vorra, Velden und Neuhaus. Links und rechts davon liegen das Schnaittachtal (Neunkirchen a.S., Schnaittach, Osternohe), das Sittenbachtal (Altensittenbach, Kirchensittenbach), das Hammerbachtal (Engelthal, Offenhausen) oder das Albachtal (Happurg, Förrenbach, Alfeld).

Hier finden Sie 30 aktive Kirchengemeinden, 40.000 nette Franken (und Zugezogene) und eine wunderschöne Landschaft. Hier gibt es wertvolle, sehenswerte alte und attraktive neue Kirchen, viele Kirchenchöre, Kantoreien, Orchester, Gospelchöre, Singkreise, Musikgruppen, Bands - und 29 Posaunenchöre mit 730 Bläserinnen und Bläsern. Unser Dekanatsbezirk hat - bezogen auf die Anzahl der Gemeindemitglieder - die größte „Posaunenchordichte“ in der bayerischen Landeskirche. 30 Pfarrerinnen und Pfarrer, 4 Diakoninnen und Diakone, 2 hauptamtliche Kantoren, 6 Jugendreferenten, viele haupt- und nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, Sekretärinnen, Mesner und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten zusammen mit ca. 3.221 Ehrenamtlichen.

Zum Dekanatsgebiet gehören uralte evangelische Traditionen seit der Reformationszeit und einige Diaspora-Gemeinden. Evangelisch sind wir - im Blick auf unsere Wurzeln in der biblischen Botschaft von Gott, der uns liebt. Und ökumenisch sind wir - im guten Kontakt mit unseren Schwestern und Brüdern in den anderen Kirchen und Gemeinden bei uns.

Besuchen Sie uns gerne! Hier im Internet - und natürlich vor Ort.

Dekan Dr. Werner Thiessen