Dekanatssynode

Die Dekanatssynode fördert die Zusammenarbeit der Kirchengemeinden untereinander und mit den übergemeindlichen Einrichtungen im Dekanat. Sie dient dem Erfahrungsaustausch über alle Arbeitsfelder der Kirche und vertritt kirchliche Anliegen in der Öffentlichkeit.

Zur Dekanatssynode Hersbruck gehören derzeit 110 Mitglieder: Vertreter und Vertreterinnen aus den 30 Kirchengemeinden sowie Beauftragte verschiedener Arbeitsbereiche.


Präsidium der Dekanatssynode:

  • Dr. Karl-Ernst Wirth, Happurg
  • Elfriede Deinzer, Ottensoos
  • Dekan Tobias Schäfer, Hersbruck

Unsere Mitglieder der Landessynode

Bei der Wahl für die Landessynode der Evangelischen Kirche in Bayern wurden am 08.12.2019 Pfarrer Christian Simon aus Velden als ordiniertes Mitglied und Martin Knodt aus Hersbruck als nicht ordiniertes Mitglied für die Periode 2020-2026 gewählt. Die Landessynode - als Parlament der Evangelischen Kirche in Bayern - entscheidet als kirchenleitendes Organ über Zukunftsfragen und über den Haushalt der Evangelischen Kirche in Bayern. Pfarrer Christian Simon und Martin Knodt stehen bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung:

Pfarrer Christian Simon:  christian.simon@elkb.de, Tel. 09152/926946

Martin Knodt:  martin.knodt@elkb.de, Tel. 0176/44563912