Willkommen

Herzlich willkommen

im schönen Dekanat Hersbruck! Hier gibt es vieles zu entdecken:

  • Lebendige Gemeinden,
  • alte und neue, wertvolle, schöne und sehenswerte Kirchen,
  • ein reichhaltiges kirchenmusikalisches Leben von klassischer Kirchenmusik über starke Posaunenchöre bis zu Gospelmusik und vielen Bands,
  • einen wunderschönen Teil der Schöpfung: Die fränkische Alb ist der schönste Teil mindestens von Franken,
  • ein breit gefächertes Angebot von spirituellen über gesellschafts-politischen bis hin zu interreligiösen Themen
  • eine aktive Diakonie,
  • eine rege Jugend
  • und vieles andere ...

Schauen Sie sich gerne um! Und, wie gesagt: Herzlich willkommen hier im Internet und real in unseren Gemeinden!

Aktuelles

Christustag am 3. Oktober 2023 "Unsere Zukunft – nur mit Jesus!"

Logo Christustag mit Motto
Bildrechte ABC Bayern e.V.

Angesichts von Unsicherheiten, die unser persönliches Leben, aber auch Politik und Kirche belasten können, will der Christustag Bayern am 3. Oktober den Blick neu auf Jesus richten. Daher lautet das Motto des überregionalen Glaubenstags: „Unsere Zukunft – nur mit Jesus!“ Dekan Till Roth, der Vorsitzende des Arbeitskreises Bekennender Christen in Bayern (ABC), der den Christustag organisiert, sagt dazu: „Die Frage nach der Zukunft wird heute in vielfacher Hinsicht gestellt – man muss nur an die Diskussionen um den Klimawandel, aber auch an Fragen zur Zukunft der Kirche denken.

Pfarrer Björn Schukat feierlich in Hersbruck eingeführt

Pfarrer Björn Schukat wird eingesegnet
Bildrechte Thomas Geiger

Am Sonntag den 10.9. wurde Pfarrer Björn Schukat in einem festlichen Gottesdienst durch Dekan Tobias Schäfer in sein neues Amt als erster Pfarrer der Kirchengemeinde Hersbruck-Stadtkirche und geschäftsführender Pfarrer der künftigen Pfarrei Hersbruck-Sittenbachtal eingeführt. Der Posaunenchor Stadtkirche unter der Leitung von Anna-Maria Schmidt, die Nikolaus-Selnecker-Kantorei und der Gospelchor Sound of Joy unter der Leitung von Dekanatskantorin Silke Kupper verliehen dem Gottesdienst einen besonderen musikalischen Glanz.

Dekanatsjugendkammer erhält Ehrenamtspreis der Bayerischen Landeskirche. 

Die Jugendlichen beim Umzug nach Eschenbach
Bildrechte Alexander Loos

Die Bayerische Landeskirche hat insgesamt sechs Leitungsteams mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. 

Die Mitglieder der Dekanatsjugendkammer der Evangelischen Jugend Hersbruck erhalten den Preis für eine außergewöhnliche Teamleistung. Die Heranwachsenden suchten in ihrer Freizeit mit großem Engagement größere Räume für ihr Jugendwerk und organisierten schließlich den Umzug. Die Jugendlichen übernehmen zum Beispiel auch die Verantwortung für eine nachhaltige Nutzung des Gartens. Ebenfalls ausgezeichnet wird das gelungene Zusammenwirken der dekanatsweiten Gremien.

Bildungsreise in den Norden Polens

Titelbild Nordpolen-Reise
Bildrechte NAH

Des Evangelische Bildungswerk NAH bietet eine Bildungsreise vom 05.10. bis zum 11.10.23 in den Norden Polens an:

Die „Perlen Nordpolens“ erleben!
Städte, Burgen, Kirchen, Seen und mehr –
Erleben Sie die Perlen Nordpolens mit dem abwechslungsreichen Programm des EBW.

Anmeldung bis 05. August 2023 möglich!

Mehr Informationen finden Sie hier:

Einführung der neuen Dekanatskantorin

Einsegnung von Silke Kupper
Bildrechte Thomas Geiger

Musikalisch verwöhnt ist man in der Hersbrucker Stadtkirche und so wurde im Festgottesdienst zur Einführung von Silke Kupper als neue Stadtkirchen- und Dekanatskantorin nahezu alles aufgeboten, was musikalisch vorhanden ist. Auftakt und Schluss bildete der Posaunenchor der Stadtkirche, für den als Leitung noch einmal Matthias Brunner eingesprungen ist. An der Orgel saß KMD Gerd Kötter, die Selneckerkantorei dirigierte Maximilian Hutzler und den Gospelchor leitete "Altkantor" KMD Karl Schmidt.

Radeln für den Klimaschutz

Radeln für den Klimaschutz
Bildrechte Caritas Nürnberger Land

Seid dabei am Samstag, den 08.07., um gemeinsam nach Hersbruck zum Marktplatz zu radeln. Gemeinsam wollen wir damit ein Zeichen setzen, denn Radeln ist gesünder, billiger und besser fürs Klima, als alle anderen Arten von Mobilität.

Los geht’s um 11h am Marktplatz in Lauf, alle sportlichen Radler treffen sich um 10.30h am Marktplatz in Altdorf.

Für eine bessere Planung meldet Euch bitte bei der Caritas an: per Mail unter info (at) caritas-nuernberger-land.de oder telefonisch (09123/962680)

Partnerschaftsbesuch aus Papua Neuguinea zum Kirchentag in Nürnberg 

Elfriede Deinzer und Bati Bayon
Bildrechte Semlinger

Anlässlich des Evangelischen Kirchentages in Nürnberg vom 07. bis 11. Juni in Nürnberg waren Teilnehmer aus den Partnerländern Papua Neuguinea (12 Personen) und Tansania (22 Personen) zu Gast in den bayerischen Dekanaten. Das evangelische Dekanat Hersbruck hat eine enge Partnerschaft mit Wantoat in Papua Neuguinea, von dort reiste Batrienuc Bayon Wahaya an und besucht gegenwärtig die evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat.